Archiv der Kategorie: Blog

Trauerrede halten: Tipps und Empfehlungen

Eine Trauerrede stellt eine hohe Anforderung an den Redner dar: Er muss in Mitten seiner eigenen Trauer die Kraft finden, um eine Rede zu halten, die der verstorbenen Person gerecht wird.
 
Gleichzeitig bietet eine Trauerrede aber auch die Chance, Angehörigen Trost zu spenden. Insbesondere für Familienmitglieder können deine Worte sehr wichtig sein. Trauerrede halten: Tipps und Empfehlungen weiterlesen

Analysiere dein Publikum!

Im Redeclub „Toastmasters“ hält jedes neue Mitglied zum Einstand eine etwa fünfminütige Rede. Dieser Vortrag wird „Eisbrecher“ genannt. Üblicherweise sprechen die neuen Mitglieder über ihren Lebensweg, ihre Hobbys und ihrer Motivation, dem Redeclub beizutreten.
 
Paul, ein sympathischer, schlaksiger Mann in den Vierzigern, wählte einen komplett anderen Ansatz für seinen „Eisbrecher“. Er beschrieb seinen IT-Job bis ins letzte technische Detail und verwendete dabei viele Fachwörter. Er blendete völlig aus, dass die Mitglieder des Clubs seine Person kennenlernen wollten und nicht seinen Job. Außerdem fehlte den meisten Mitgliedern das technische Vorwissen, um seinen Vortrag zu verstehen. Analysiere dein Publikum! weiterlesen

Sieben Tipps für einen charismatischen Auftritt

Was haben Barack Obama, Papst Franziskus und der Dalai Lama gemein? Sie gelten als charismatisch. Charismatische Menschen üben eine starke Anziehung auf andere Menschen aus, sie sind beliebt und einflussreich.
 
Die meisten Menschen halten Charisma für angeboren und unveränderlich.
Entweder man hat es, oder man hat es nicht.
 
Ausstrahlung und Erfolg hängen ohne Zweifel mit Faktoren zusammen, die kaum beeinflussbar sind. So haben Studien ergeben, dass großgewachsene Männer im Durchschnitt ein höheres Gehalt erzielen als durchschnittlich große Männer. Fünf der letzten sechs US-Präsidenten waren mindestens 1.85 m groß und damit deutlich größer als der amerikanische Durchschnittsmann.
 
Doch keine Sorge: Das Aussehen ist lediglich ein Verstärker der Ausstrahlung und nicht die Ursache. Menschen haben ihre Ausstrahlung selbst in der Hand – zumindest zu einem großen Teil. Sieben Tipps für einen charismatischen Auftritt weiterlesen

Sechs Tipps für deinen Pitch

Ein Pitch ist immer eine überzeugende Rede: Der Redner will sich selbst, sein Produkt oder seine Dienstleistung verkaufen.
 
Im Startup-Bereich wollen Gründer Investoren mit einem Pitch dazu bewegen, in ihr Unternehmen zu investieren. Agenturen bewerben sich mit Pitches um Projektvergaben.
 
Man unterscheidet zwischen einem Elevator Pitch, der auf Spontaneität beruht und höchstens zwei Minuten dauern darf, und einem vorbereiteten, längeren Pitch.
 
Ein Pitch gehört zu den Vorträgen, die man sehr sorgfältig vorbereiten sollte. Schließlich geht es um viel. Ein erfolgreicher Pitch kann einem Startup die notwendigen Gelder verschaffen, um zu wachsen und profitabel zu werden.
 
Doch wie gelingt ein Pitch? Die folgenden Tipps schaffen Klarheit.
Sechs Tipps für deinen Pitch weiterlesen

Im Publikum Emotionen wecken: So gelingt’s

Rufe dir den letzten Vortrag in Erinnerung, den du gesehen hast. Woran kannst du dich besser erinnern – an den Inhalt der Rede oder an das Gefühl, dass du während der Rede verspürt hast?
 
Wenn du wie die meisten Menschen tickst, kannst du dich besser an das Gefühl erinnern. Oft haben wir einige Monate nach einer Rede keinen blassen Schimmer mehr, worum es inhaltlich ging. Wir können aber immer noch einschätzen, ob uns der Vortrag gefallen hat oder ob wir uns gelangweilt haben.
 
Gefühle bleiben uns also länger in Erinnerung als Fakten. Was können wir daraus lernen? Im Publikum Emotionen wecken: So gelingt’s weiterlesen

Interview mit Manuela Stamm (Stimmcoach und Moderatorin)

Stimm- und Rhetoriktrainerin Manuela Stamm.

Die Stimme ist für Redner eines der wichtigsten Werkzeuge. Dass man den Gebrauch seiner Stimme trainieren kann, habe ich auf einem Workshop mit Manuela erfahren. Noch heute greife ich regelmäßig auf einige der Kniffe zurück, die ich in ihrem Workshop gelernt habe. In diesem Interview erklärt sie uns unter anderem, wie wir den Gebrauch der Stimme verbessern können.
Interview mit Manuela Stamm (Stimmcoach und Moderatorin) weiterlesen

Interview mit Barbara Bosch (Coach & Rhetorik-Trainerin)

Foto: Michel Buchmann

Auf Rhetorikpirat steht das erste Interview an: Mit Barbara Bosch. Ich habe Barbara im Rhetorikclub „Toastmasters“ kennengelernt und mehrere ihrer Reden erlebt. Sie ist ein kraftvolle und energiegeladene Rednerin, die das Publikum spielend in ihren Bann zieht. Ich freue mich, dass sie uns in diesem Interview an ihrem Erfolgsgeheimnis teilhaben lässt.
Interview mit Barbara Bosch (Coach & Rhetorik-Trainerin) weiterlesen